Allgemein

Einladung zum 1. FWG-Boule-Tounier

Diese Veranstaltung ist leider abgesagt!

Seit knapp 2 Jahren gibt es in Lörzweiler aktives Boule-Spiel und es ist erfreulich, dass die von uns gespendete Bahn so gut ankommt. Dieser generationsübergreifende Sport erfreut sich zunehmender Beliebtheit. Nun laden wir herzlich zum 1. FWG-Boule-Turnier ein und zwar am 23.05., Kerbe-Samstag ab 11.00 Uhr auf der Boule-Bahn am Sportplatz.  Vorkenntnisse sind keine erforderlich, Boule-Kugeln bitte selbst mitbringen, bzw. Bescheid geben, dann können sie bei uns geliehen werden. Um besser planen zu können, bitten wir um Anmeldung unter boule@die-vee.de oder bei Sabine Gauly-Störing unter 06138/98 03 36. Mehr Details gibt es natürlich auch unter www.fwg-loerzweiler.de

Unsere Bürgermeisterkandidatin für 2019

Bei der Mitgliederversammlung der FWG, am 7. November 2018 im Weingut Wolf, wurde Sabine Gauly-Störing zur Kandidatin für das Amt der Ortsbürgermeisterin gewählt. Michael Christ möchte aus Altersgründen etwas kürzer treten und somit einen Generationswechsel einleiten. Auch einige Vorstandsposten wurden neu vergeben. Erste Vorsitzende bleibt weiterhin Sabine Gauly-Störing, neuer Schriftführer wurde Richard Struth, der neue Kassierer heisst Diethelm Faust. Als neuer Beisitzer bzw. Beisitzerin wurden Ralf Jakobs und Lisa Wittmann gewählt. Als Kassenprüfer wurden Karin Junker und Walter Schäfer von der Versammlung bestätigt.

AZ Artikel 

Boule-Bahn-Eröffnung 2018

Am 07. Oktober wurde eine Boule-Bahn am „Boule-Weg“ unterhalb des Fußballplatzes von der FWG eröffnet und als Spende der FWG an die Ortsgemeinde Lörzweiler übergeben.

AZ-Artikel

Zwibbelkuchewandertag 2018

14. Oktober 2018 – ein Tag gesegnet mit Sonne und Wärme, wie es nur ein Goldener Oktober in Höchstform zu bieten hat! Dementsprechend strömten auch die Besucher, so dass wir mit dem FWG-Team wirklich gefordert waren, alle Wünsche zufrieden zu stellen! Aber mit etwas Geduld und viel Humor waren wir dem Ansturm gewachsen und so kamen unzählige Wanderer bei uns bestens auf ihre Kosten. Ob vielerlei selbstgebackene Kuchen, Kaffee, Federweißer, Zwiebelkuchen oder vom Bürgermeister persönlich angerichtete Würstchen, für Jeden war etwas dabei! Dementsprechend haben wir natürlich auch einen erfreulichen Umsatz gemacht, so dass wir abends müde aber dennoch zufrieden resümierten: der Einsatz hat sich gelohnt und wir können auch weiterhin schöne Projekte für unser Lörzweiler realisieren!

Sanierung des Lörzweiler Friedhof

Nach Auffassung der FWG besteht bei der Sanierung des Friedhofs ein ganz erheblicher Handlungsbedarf. Vor allem geht es um die Befestigung der Wege, damit die Gräber von den Mitbürgerinnen und Mitbürgern, die auf einen Rollator angewiesen sind, gut erreicht werden können. Wichtig ist der FWG auch, dass der Zugang zur Kapelle barrierefrei gestaltet wird.

Die Gewährung eines Zuschusses wurde vom Land Rheinland-Pfalz abgelehnt. Begründet wurde dies mit der guten Haushaltslage der Gemeinde.

Ursprünglich war geplant, den Friedhof in drei Bauabschnitten zu sanieren. Nachdem Haushaltsmittel in Höhe von 368.000 Euro zur Verfügung stehen und die voraussichtlichen Kosten bei 306.000 Euro liegen, hat der Gemeinderat beschlossen, die Sanierung in einem Bauabschnitt zu realisieren.

Die FWG hält diese Entscheidung für richtig, weil dadurch Kosteneinsparungen gegeben sind. Die Beeinträchtigungen durch die Bauarbeiten werden auf ein Minimum reduziert. Außerdem wird die Sanierung früher abgeschlossen.

70. Geburtstag Michael Christ

Am 29. September feierte unser Bürgermeister Michael Christ seinen 70. Geburtstag in der Hohberghalle. Alle Mitbürger waren zu dieser Feier eingeladen. Von 10 bis 18 Uhr konnten die Gratulanten ihre Geburtstagsgrüße überbringen. Der Strom der Gratulanten nahm kein Ende. Wie zu hören war haben die letzten erst spät in der Nacht den Heimweg angetreten. Michael hat es sehr gefallen.

Keine Bank mehr in Lörzweiler!

Nachdem alle Mühen, wenigstens einen Bankautomaten in Lörzweiler für unsere nicht mobilen Mitbürger behalten zu können, scheiterten, konnte ich nach langen Verhandlungen mit dem Vorstand der Bank diese schriftliche Zusage erwirken. Wir empfehlen unseren nicht mobilen Mitbürgern diesen Service in Anspruch zu nehmen! Das ist doch wenigstens etwas!

Mit einem Kick auf die Beschreibung gelangen sie zu dem Schreiben:

Lieferzusage Bank